Beratung für Frauen in Berlin zu Bildung, Beruf und Arbeit

Wir bieten Beratung zu Themen der beruflichen Neuorientierung, des beruflichen (Wieder-) Einstiegs wie auch zu Themen der (berufsbegleitenden) Weiterbildung und beruflichen Aufstiegs. Gemeinsam bilanzieren wir vorhandene Kompetenzen und erarbeiten neue beruflichen Perspektiven. Darüber hinaus unterstützen bei der Planung des beruflichen Wiedereinstiegs nach Familien- bzw. Pflegezeit sowie bei Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. der allgemeinen Work-Life-Balance. Wesentlichen Anteil unserer Beratungsleitung stellt Begleitung von Ratsuchenden in allem Phasen des Bewerbungsprozesses.

logo berufsperspektive für frauen

Individuell und anonym | Deutsch und Polnisch

Wir beraten individuell, vertraulich und auf Wunsch anonym und bieten Beratungen in Deutsch und Polnisch an. Die Beratungen können online, telefonisch, per Email sowie nach Absprache auch persönlich vor Ort wahrgenommen werden.
Information zum Datenschutz

Ergänzend zum Bildungs- und Beratungsangebot führen wir auch kostenfreie Workshops und Trainings zu den Bewerbungsthemen und der Entwicklung von beruflichen Perspektiven durch.

Die Beratungsstelle ist nach dem Qualitätskonzept für Beratung 2020 überprüft worden.

logo qualitätssiegel

Kontakt

Tel.: 030 689 772-0
Mail: beratung(at)inpaed-berlin.de

Gefördert durch das Land Berlin | Kostenfrei

Unsere Angebote sind durch das Land Berlin, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung – Abteilung Frauen und Gleichstellung gefördert und sind deshalb kostenfrei.

logo senatsverwaltung

Beratung zur Bildungsprämie

Zusätzlich zu Beratung zu Bildung, Beruf und Erwerbsarbeit bieten wir seit 2011 für Menschen mit geringem Einkommen Beratung zur Bildungsprämie. Neben der Beratung gibt es bei Erfüllung der Voraussetzungen die Möglichkeit der Ausstellung eines Prämien- und/oder Spargutscheines.

logo bildungsprämie frauen

Corona Erfordernisse

In Berlin gelten ab dem 20.08.2021 erweiterte Testpflichten für Menschen ohne Corona-Impfung. Zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und anderer Teilnehmer*innen kann an dem Training nur teilnehmen wer einen Impfnachweis, einen Nachweis über die Genesung oder einen aktuellen Schnelltest, der maximal 24 Std. alt sein darf, vorlegt.

Teststation bei uns um die Ecke: Cartal Medical Dudenstraße 11, 10965 Berlin

Die kostenlosen Tests: Gratistests sollen ab 11. Oktober nicht mehr zur Verfügung stehen. Ungeimpfte müssten dann für Coronatests bezahlen.

https://test-to-go.berlin/

Vielen Dank für Ihr Verständnis.