Bürofachkraft im Gesundheits- und Sozialwesen

19.05.2022 bis 16.05.2023

Der Weiterbildungslehrgang richtet sich an Rehabilitandinnen sowie erwerbslose Frauen aus den Gesundheits- und Sozialberufen oder Frauen mit hoher Motivation in diesem Berufsfeld zu arbeiten. Die Weiterbildung ermöglicht eine Um- oder Neuorientierung, um eine Berufstätigkeit in Verwaltung und Büro ausüben zu können, vorzugsweise in der Gesundheitsbranche.
Die Tätigkeitsfelder nach der Qualifizierung liegen im kaufmännischen Bereich von z.B. ambulanten oder stationären Pflegeunternehmen, Krankenhäusern oder Unternehmen, die Medizinprodukte vertreiben und umfasst alle im Büro anfallenden Arbeiten wie Organisation, Korrespondenz und Rechnungswesen.

Voraussetzungen

  • Berufsabschluss oder Berufserfahrung im Gesundheits- oder Sozialwesen
  • Interesse in diesem Bereich in Büro und Verwaltung zu arbeiten
  • individuelles Aufnahmegespräch

Gruppengröße

max. 16 Teilnehmerinnen

Zeitlicher Rahmen

12 Monate (7,5 Monate Theorie / 4,5 Monate Praktikum)

Unterrichtszeit

  • 40 Unterrichtsstunden pro Woche in Präsenz
  • Montag – Freitag 08.00 – 15.15 Uhr einschließlich Pausen

Unterrichtsfächer

  • EDV (MS Office 365)
  • Büromanagement
  • Abrechnung von Pflegeleistungen in ambulanten und stationären Unternehmen
  • Rechnungswesen
  • Qualitätsmanagement in Pflegeunternehmen
  • Kommunikation (Grundlagen der Kommunikation, Konfliktmanagement, Lernen lernen, Zeit und Selbstmanagement, Farbe und Stil im beruflichen Umfeld)
  • Bewerbungstraining

Die detaillierten Kursinhalte entnehmen Sie bitte dem aktuellen Flyer.

Abschluss

  • Zeugnis des Trägers
  • Zertifikat zur Qualitätsbeauftragten
  • Zeugnis des Praktikumsbetriebes

Fördermöglichkeit

  • Deutsche Rentenversicherung Bund/ Berlin-Brandenburg/ Knappschaft Bahn See
  • Bildungsgutschein nach SGB II/SGB III durch die Agentur für Arbeit / Berliner Jobcenter
  • Berufsgenossenschaften

Ergänzendes Angebot während der Weiterbildung

  • Beratung zur beruflichen Integration
  • Individuelle Unterstützung bei Bewerbungen
  • Beratung zu Selbstmanagement, Sozial- und Methodenkompetenz
  • Nutzung der Lernplattform „Moodle“

Ansprechpartnerin

Lisa-Marise Golz
Tel.: 030 – 68 97 72 – 12
Email: lisa.golz(at)inpaed-berlin.de

Geprüft und Zugelassen nach AZAV

logo dekra